Archiv

What are u doing in our country?

Hey guys!

 Ich habe mir ueberlegt einen Blog anzulegen, damit ich euch alle ein wenig auf dem Laufenden halten kann.

 Wer mich kennt, weiss, dass ich hin und wieder zu Massenmails neige, um meine Erfahrungen mitzuteilen! Damit mir GMX nicht immer einen Strich durch die Rechnung macht, habe ich mich fuer diese Variante entschieden!

 Tja was soll ich sagen! Nach 2 Wochen England bin ich endlos begeistert.

Okay, Crewe, die Stadt in, der ich lebe ... hm, wenn man es ueberhaupt Stadt nennen sollte ... ist ein kleines Kaff im Nordwesten Englands. Es liegt sozusagen im beruehmten Industrieguertel zwischen Manchester, Liverpool und Bimingham.

 Naja, aber nichts desto trotz hab ich einen Jackpot gelandet. Ich arbeitet nicht nur an einem super College, nein, denn auch meine Mitbewohner sind spitze. Hm, verrueckt und partygeil, aber klasse. Sie sind laut und typische englische Girlie, aber dennoch super! UUUhhhhh! Ich liebe es! Zudem wohne ich mit einer Spanierin (Language Assistant) und einem Polen (Matheassistent) zusammen! Das passt wunderbar zusammen!

Tolle WG, super Arbeit ... also: es gibt keinen Grund sich sorgen zu machen!

 Nun mal kurz zur Arbeit:

Ich darf ja nur 12 Stunden in der Woche arbeiten! Mehr nicht! Es gibt ein Agreement zwischen der deutschen und der britischen Schulbehoerde, aber selbst diese 12 Stunden sind voellig ausreichend. Ich fuehle mich nach meinem Unterricht immer wie ein Roboter. "I c h h e i s s e S a n d r a .." Wow, das ist schon anstrengend, aber macht super viel Spass!

 Meine Aufgabe ist es mit den Schuelern zu labern, zu reden, zu diskutieren ... sie also aufs muendliche Abitur vorzubereiten und verschiedenste Themen zu besprechen! Easy! Glaubt mir, wer Deutsch als Fremdsprache studiert hat und einen kleine Vorstellung vom Utnerrichten hat, hat keine Probleme die Stunden vorzubereiten! :-) Arrogant gesprochen, aber ernst gemeint. Nein ehrlich, die Arbeit macht Spass, aber fuellt mich nicht aus.

 Aus diesem Grund habe ich mich fuer ein Zusatzstudium entschieden. Naja, Studium ist uebertrieben. Ich belege einen Fernkurs an der EuroFH, um mir meinen Weg ins Arbeitsleben zu ebnen! Wer weiss, vielleicht lern ich ja nach all den Jahren noch etwas nuetzliches :-)

 Mehr dazu aber spaeter! Ich muss jetzt leider gehen, da mein Zeitkontingent fast abgelaufen ist!

 Also meine Suessen!

Knutschiiii

1 Kommentar 14.10.08 15:53, kommentieren

Pictures, pictures,pictures

Bilder folgen sobald ich einen internet access daheim habe! :-) Juhu!

14.10.08 15:56, kommentieren